Datenschutzerklärung

Datenschutzrichtlinie von Investix

Diese Webseite wird von der Investix Asset Management GmbH (im weiteren Text „Investix“) betrieben. Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre. Alle von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden zu dem Zweck verwendet, für den Sie sie bereitstellen, und werden mit den höchsten Sicherheitsstandards und absoluter Vertraulichkeit streng in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen und geltenden EU-Richtlinien behandelt. Ihre Daten werden nur geteilt, wenn es notwendig ist und nur in Übereinstimmung mit dem Gesetz, sofern Sie Ihre Zustimmung gegeben haben.

Diese Erklärung bezieht sich nur auf unsere Datenschutzpraktiken in Verbindung mit dieser Webseite. Einige technische Begriffe in dieser Erklärung werden am Ende dieser Seite erklärt.


Die Datenschutzgrundverordnung (DSGV) (EU) 2016/679

ist eine Verordnung im EU-Recht zum Datenschutz und zur Privatsphäre für alle Personen in der Europäischen Union. Sie befasst sich auch mit dem Export von personenbezogenen Daten außerhalb der EU. Die DSGVO zielt in erster Linie darauf ab, den Bürgern und Gebietsansässigen die Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten zu geben und das Regelungsumfeld für internationale Geschäfte zu vereinfachen, indem die Vorschriften in der EU vereinheitlicht werden.

Was sind “personenbezogene Daten”?

Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf eine Person beziehen, welche aus den Daten selbst oder in Verbindung mit anderen Informationen, die sich im Besitz von Investix befinden oder wahrscheinlich befinden werden, identifiziert werden kann. Der Begriff ‚Personenbezogene Daten’umfasst daher alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare, lebende Person beziehen. Diese Daten können auf Computern oder in physischer Form gespeichert werden.

Data Controller/ Verantwortlicher

Ein Data Controller bzw. Verantwortlicher ist eine Person, Firma oder andere Organisation, die bestimmt, wie personenbezogene Daten verwendet werden. Investix ist ein Datencontroller. Unsere Adresse ist die Investix Asset Management GmbH, Friedrichstraße 81, 10117 Berlin, Deutschland.

Verpflichtungen von Investix

Unsere Verpflichtungen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung sind:

  • Daten müssen rechtmäßig erhalten und verarbeitet werden.
  • Daten müssen korrekt, vollständig und, wenn nötig, auf dem neuesten Stand gehalten werden.
  • Daten dürfen nur für einen oder mehrere bestimmte, explizite und rechtmäßige Zwecke erhoben worden sein.
  • Daten dürfen nicht in einer Weise verarbeitet werden, die mit diesem Zweck nicht vereinbar ist.
  • Die Daten müssen angemessen und relevant sein und dürfen nicht zu mehr als für den Zweck dienen, für den sie erhoben oder weiterverarbeitet wurden.
  • Daten dürfen nicht länger als für diesen Zweck notwendig aufbewahrt werden.
  • Entsprechende Sicherheitsvorkehrungen müssen gegen unbefugten Zugriff oder unbefugte Veränderung, Offenlegung oder Zerstörung der Daten getroffen werden, insbesondere wenn die Verarbeitung die Übertragung von Daten über ein Netzwerk und gegen alle anderen rechtswidrigen Formen der Verarbeitung beinhaltet. Investix wendet die am besten geeigneten physischen und technischen Maßnahmen an, einschließlich Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter, und diese werden regelmäßig überprüft.
  • Wir sind den betroffenen Personen gegenüber pflichtbewusst, d.h., wir müssen dafür sorgen, dass unsere Kunden weder Schaden noch Not erleiden, indem wir beispielsweise ungenaue Informationen in unseren Dateien herausgeben oder personenbezogene Daten an Personen weitergeben, die dazu nicht berechtigt sind diese Daten zu erhalten.

Investix nimmt seine Verpflichtungen sehr ernst und ahndet den Missbrauch von Kundeninformationen durch seine Mitarbeiter umgehend und strikt. Jeder Vertrauensbruch in Bezug auf die Vertraulichkeit von Informationen wird als schwerwiegendes Fehlverhalten nach dem Disziplinargesetz behandelt und kann zu Sanktionen bis hin zur Entlassung führen.

Sammlung und Verwendung von persönlichen Informationen

Diese Webseite sammelt keine personenbezogenen Daten, abgesehen von Informationen, die Sie freiwillig mitteilen (zum Beispiel beim Ausfüllen eines Formulars und bei der Registrierung für die Mitgliedschaft) und Ihrer IP-Adresse. Alle Informationen, die Sie auf diese Weise zur Verfügung stellen, werden nur für den Zweck verwendet, für den Sie sie bereitstellen, wie z.B.:

  • wenn Sie uns eine Nachricht über Formulare auf unserer Webseite senden oder mit uns schriftlich oder auf anderem Wege korrespondieren;
  • wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden;
  • wenn Sie an einem Diskussionsforum im Kommentarbereich oder in sozialen Medien teilnehmen;
  • wenn Sie an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnehmen;
  • wenn Sie uns ein Problem melden;

Zugriff durch Registrierung als Expert Member

Bestimmte Seiten auf der Webseite von investix.de sind eingeschränkt und können nur durch Registrierung der Mitgliedschaft aufgerufen werden. Zur Registrierung müssen Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer eingeben. Mit der Registrierung erlauben Sie Investix, Ihre Daten für zukünftige Kommunikation zu verwenden, einschließlich Immobilienangeboten, Firmen- oder Marktnachrichten, Promotions, Investment-Updates und Newslettern. Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@investix.de zu widerrufen.

Daten, die wir durch Dritte erhalten

Dritte können über die sozialen Netzwerke oder den Kommentarbereich posten, schreiben und Sie dabei „taggen“ oder mit Ihrem Profil verlinken. Sie und andere können auch Inhalte veröffentlichen, die Informationen über Sie, welche sich auf unserer Webseite befinden, enthalten.

Datenerhalt durch Kunden und Partner

Wir arbeiten in bestimmten Fällen mit Dritten  zusammen (zum Beispiel Geschäftspartnern, Subunternehmern in technischen, Zahlungs- und Lieferdiensten, Werbenetzwerken, Analyseanbietern und Anbietern von Suchinformationen) und können von ihnen Informationen über Sie erhalten. Gegenwärtig sind diese Dienste:

  • Google Analytics
  • Google GSuite
  • Sumo
  • Google Cloud Platform
  • Mailchimp
  • Unbounce
  • Hubspot

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten auf folgende Weise:

um Ihnen Informationen über Ihr Konto, Ihre persönliche Investition und andere relevante Informationen zu senden

  • um Sie zu authentifizieren und Ihnen die gewünschten Informationen zu senden, die Sie angefordert haben
  • um Sie über Sie über relevante Updates und Aktivitäten zu informieren (einschließlich, ohne Einschränkung, Newsletter und Produktupdates)
  • damit Sie mit unseren Anlageberatern in Kontakt bleiben können,
  • um Ihnen Newsletter zu senden, die Sie entweder erhalten möchten oder die Sie aufgrund Ihrer E-Mail-Informationen und / oder Ihres Profils interessieren könnten und / oder um Ihnen weitere Informationen oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie von uns verlangen.

Außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt oder anderweitig von Ihnen vereinbart, geben wir Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte (z. B. Marketing-Unternehmen) weiter oder verwenden Ihre persönlichen Daten nicht für unsere internen Zwecke.

Wir speichern keine Kreditkartendaten.
Wir überwachen unser System Sicherheitslücken und versuchen Sicherheitsverstöße zu verhindern.

Zugriffsrechte

Jede Person hat das Recht, eine Kopie der persönlichen Daten zu erhalten, die wir besitzen. Die Bitte um Offenlegung der gespeicherten Daten muss schriftlich bei der Post erfolgen und ist kostenlos. Sie können bei Investix einen Antrag auf Offenlegung stellen, indem Sie an info@investix.de schreiben. Ihre Anfrage sollte so spezifisch wie möglich sein, damit wir feststellen können, wo die bestimmten Daten gespeichert sind, und Sie müssen einen Nachweis Ihrer eigenen Identität (z.B. eine Fotokopie Ihres Reisepasses oder eine Fotokopie Ihres Führerscheins) einreichen. Eine Antwort auf Ihre Zugriffsanfrage wird Ihnen so bald wie möglich und in jedem Fall innerhalb von 40 Tagen zugestellt.

Bestimmte Datenschutzgesetze legen eine Anzahl von Umständen fest, in denen Ihr Recht, Ihre persönlichen Aufzeichnungen einzusehen, eingeschränkt werden kann. Dies ist notwendig, um ein Gleichgewicht zwischen den Rechten des Einzelnen einerseits und einigen wichtigen Bedürfnissen der Zivilgesellschaft andererseits herzustellen. Zum Beispiel ist das Recht auf Zugang zu medizinischen Daten in einigen sehr begrenzten Situationen eingeschränkt, in denen die Gesundheit und das geistige Wohlbefinden des Individuums durch den Zugang zu den Daten beeinträchtigt werden könnten. Ihr Recht, Zugang zu Untersuchungsergebnissen zu erhalten und Informationen zu anderen Personen zu sehen, wird ebenfalls eingeschränkt.

Das Recht auf Berichtigung oder Löschung von Daten

Nach Abschnitt 13 b) der Datenschutz-Grundverordnung hat eine Person das Recht, ihre personenbezogenen Daten korrigieren zu lassen, wenn sie unrichtig sind und das Recht, diese Daten löschen zu lassen, wenn kein legitimer Grund für die Speicherung der Daten vorliegt. Investix bemüht sich, dass Ihre persönlichen Daten korrekt sind und nur so lange aufbewahrt werden, wie sie benötigt werden. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre von Investix gespeicherten persönlichen Daten nicht korrekt sind oder nicht mehr aufbewahrt werden sollten, können Sie Investix darüber in Kenntnis setzen, welche personenbezogenen Daten und welche Gründe für die Ungenauigkeit vorliegen / oder warum Investix diese Daten löschen lassen muss. Dieser Service ist kostenlos. Schreiben Sie an die Investix Asset Management GmbH, Friedrichstraße 81, 10117 Berlin, Deutschland.

Das Recht auf Widerruf der Nutzung personenbezogener Daten

Nach Abschnitt 13 c) der Datenschutz-Grundverordnung hat eine Person das Recht, ihre Zustimmung zur Verwendung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Nutzung dieser Daten vor dem Widerruf beeinträchtigt.

Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes

Wenn Sie befürchten, dass ein Mitarbeiter illegal auf Ihre persönlichen Daten zugegriffen hat oder dass Ihre persönlichen Daten illegal an Dritte weitergegeben wurden, können Sie eine formelle schriftliche Beschwerde einreichen an:

Investix Asset Management GmbH, 81 Friedrichstrasse, Berlin 10117, Deutschland.

Die Angelegenheit wird von der Investix Asset Management GmbH untersucht und Sie werden so schnell wie möglich über das Ergebnis der Untersuchung informiert.

Daten, die wir routinemäßig einsammeln

Unter bestimmten Umständen sammeln wir die folgenden Daten von jedem Benutzer dieser Seite:

  • Statistische Informationen (IP-Adresse und Hostname, Webbrowser-Version, besuchte Investix-Seiten, usw.).
    Die vorherige Webseite-Adresse, von der Sie uns erreicht haben, einschließlich etwaiger verwendeter Suchbegriffe.
  • Weitere Informationen, die in Formularen eingereicht werden, z. B. wenn Sie Ihre persönlichen Daten bei der Anfrage oder beim Einreichen eines Online-Formulars übermitteln.
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Webseite

Cookies

Cookies sind Datensätze, die in einfachen Textdateien vorliegen und von einer Webseite auf Ihrem Computer gespeichert werden. Einige Cookies können bei späteren Besuchen von der Webseite gelesen werden. Die in einem Cookie gespeicherten Informationen können sich auf Ihre Surfgewohnheiten auf der Webseite oder eine eindeutige Identifikationsnummer beziehen, so dass die Webseite Sie bei Ihrem nächsten Besuch „erinnern“ kann. Andere Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen und sich nur auf das Funktionieren der Webseite beziehen. Im Allgemeinen enthalten Cookies keine persönlichen Informationen, anhand derer Sie identifiziert werden können, es sei denn, Sie haben diese Informationen auf der Webseite bereitgestellt.

An einigen Stellen dieser Website können Cookies gesetzt werden:

  • Wenn Sie diese Webseite zum ersten Mal besuchen, sehen Sie eine Nachricht, die Sie über die Datenschutzerklärung informiert. Wenn Sie auf die Schaltfläche ‚Diese Nachricht ausblenden‘ klicken, wird ein Cookie gesetzt, der diese Aktion aufzeichnet.
  • Cookies werden erstellt, um Informationen zur Verwendung mit Webseiten-Analysen zu erfassen. Sie helfen Investix mit genauen Statistiken zu versorgen, die einen besseren Service gewährleisten können.

In den meisten Browsern können Sie Cookies deaktivieren oder Ihre Einstellungen für Cookies anpassen. Wie das geht, finden Sie im Menü Ihres Browsers unter „Hilfe“. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen von Investix möglicherweise nicht korrekt funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren oder Ihre Einstellungen ändern.

Links

Diese Webseite kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Investix ist nicht verantwortlich für jene Webseiten oder für deren Datenschutzbestimmungen.

Hinweise zu Änderungen der Richtlinien

Investix behält sich das Recht vor, diese Erklärung zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern und wird hier wesentliche Änderungen veröffentlichen.

Glossar der verwendeten Fachbegriffe

Webbrowser

Ein Webbrowser ist die Software, mit der Sie Webseiten lesen. Beispiele sind Microsoft Internet Explorer, Chrome, Safari, Mozilla Firefox und Opera.

IP-Addresse

Ihre IP-Adresse identifiziert Ihren Computer (oder den Computer Ihres Internetdienstanbieters) im Internetprotokollcode (z. B. 123.456.78.90). Jeder Computer, der mit dem Internet verbunden ist, hat eine eindeutige IP-Adresse, obwohl die Adresse nicht jedes Mal die gleiche ist, wenn eine Verbindung hergestellt wird.

Back To Top